Alle Beiträge

  • Ausstellung 0

    Gab es ein spezielles DDR-Design? Eine Ausstellung in Leipzig gibt Antwort

    Formgestaltung nach sozialistischem Maßstab: nicht quadratisch, aber praktisch und gut Nach meinem orangen RG 28s muss ich nicht lange suchen, es liegt griffbereit im Küchenschrank und kommt oft genug zum Einsatz. Schlagbesen und Knethaken sind noch piccobello, auch wenn sich inzwischen einige andere Zubehörteile verabschiedet haben. Aber deshalb das Ganze wegschmeißen? Das Herstellungsdatum lautet 7/79 und ich bekam es wenig später zum ...

    On 18. Juni 2018 / By
  • Neuigkeiten 0

    Kein Wunder, sondern ein erfolgreiches Konzept: Merlins Wunderland

    Hat es Merlin, den mythischen Zauberer der Kelten aus der König Artus-Sage wirklich gegeben? Wir wissen es nicht, was wir aber wissen ist, dass es „Merlins Wunderland“, das Restaurant-Theater in einer ausgebauten Scheue eines ehemaligen Dreiseithofes nahe der Autobahnabfahrt Dresden-Altstadt gibt. Im September 1998 organisierte dort Inhaber Mirco Meinel seine erste Show „Wilder Mann & Weißer Hirsch“ im urigen Ambiente mit einer ...

    On 18. Juni 2018 / By
  • Neuigkeiten 0

    Wenn es Nacht wird im Museum… kommen die Besucher

    Vormerken: 20. Museumsnacht am 30. Juni mit 50 verschiedenen Angeboten Haben die Leute nicht die Zeit, am Tag ins Museum zu gehen? Sicher, aber so wie sich ungewöhnliche Events, wie zum Beispiel die Lange Nacht der Theater etabliert hat, so haben sich viele den 30. Juni im Kalender vorgemerkt. Sie gibt es in vielen Städten, in Halle und Leipzig stehen sie dieses ...

    On 18. Juni 2018 / By
  • Musik 0

    Die Schallplatte ist tot – es lebe die Schallplatte!

    Die Scheibe ist der einzige physische Tonträger, der ein Wachstum vorweisen kann Mit Schallplatten ist es wie mit Softeis: Einst heißbegehrt verschwand es angesichts der vielen neuen Angebote völlig. Nur wer schlau war, bewahrte Maschinen und Rezepte auf. Und siehe da, Stileis und Kugeleis werden gern gegessen, aber bei Softeis bilden sich schon wieder Schlangen. So wie man heute wieder in angesagten ...

    On 18. Juni 2018 / By
  • Ausstellung 0

    Sonderausstellung „Bombensicher! Kunstversteck Weesenstein 1945“

    Sachsens Kunstschätze überstanden sicher hinter vier Meter dicken Mauern den Krieg Ja, die „Bauherren“ der mittelalterlichen Wehranlage, aus der dann das heutige Schloss Weesenstein entstand, haben sich schon etwas dabei gedacht. Hoch oben erhebt es sich auf einem Felsvorsprung aus Knotenglimmerschiefer über dem Tal der Müglitz im Ortsteil Weesenstein der Gemeinde Müglitztal mit wuchtigen, verwinkelten Burgräumen, vier Meter dicken Mauern und einem ...

    On 18. Juni 2018 / By
  • Kino 0

    Sie ist es und kann es nicht sein: „3 Tage in Quiberon“

    Marie Bäumer spielt Romy Schneider: Sie lacht, weint, raucht, trinkt, leidet – mehr geht nicht Bäumer (49) ist 16 Jahre und hatte noch nichts mit Schauspielerei zu tun, als sie das erste Mal auf ihre Ähnlichkeit mit Romy Schneider angesprochen wird. Da war die in Deutschland vor allem als Sissi-Darstellerin in den Köpfen der Menschen verankerte Schauspiellegende schon drei Jahre tot (1938-1982). ...

    On 18. Juni 2018 / By
  • Kritiken 0

    August Theater lässt die Puppen (und Pinguine) tanzen

    Der traditionelle „Kasper“ spielt keine Hauptrolle im Figurentheater mehr An diesem sonnigen Donnerstagnachmittag finden nicht allzu viele Zuschauer den Weg zum August Theater, das sich seit 2011 im wunderschönen Rathaus Dresden-Pieschen mit der pantoMimenbühne die Spielstätte teilt. „An solchen Tagen ist der Spielplatz draußen natürlich mehr gefragt, aber wir spielen gerne auch für weniger Leute, die Kinder wären doch sonst enttäuscht…“, so ...

    On 18. Juni 2018 / By
  • Menschen 0

    Chefmaskenbildner Fietze: Für mich ist Theater eine sinnliche Sache

    Aus Fingernägeln werden Zähne und im Baumarkt wird nach Material gesucht „Eigentlich wollte ich akademischer Maler oder TV-Koch werden“, grinst Thorsten Fietze (49), Chefmaskenbildner der Staatsoperette Dresden. Doch daraus wurde zu damaligen Zeiten nichts, also lernte er Elektriker und stieg über die Hintertür in die Musik- und Theaterszene ein, war als Beleuchter und Techniker mit Bands, wie den Ärzten und Udo Lindenberg ...

    On 18. Juni 2018 / By
  • Kolumne 0

    Das letzte Wort hat…

    Kabarettist, Schauspieler, Autor und Moderator Peter Flache Mein Name ist Peter Flache, das haben Sie ja schon in der Überschrift gelesen. Ich bin 49 Jahre alt und mit einer Frau verheiratet. Wir haben ein Kind und wohnen mit anderen Familien in Maxen. Dort bauen wir seit vielen Jahren das kleine Landschloss aus. Eigentlich würde ich das am liebsten machen, aber das kostet ...

    On 14. Juni 2018 / By
  • Kritiken 0

    TV-Stars im humorvollen Generationskonflikt

    Die Gentrifizierungs­komödie „Wir sind die Neuen“ feiert ihre Premiere an der Comödie Für die erste Premiere der Spielzeit 2018 beziehen gleich drei prominente Darsteller ihre Wohnung auf der Bühne im WTC: Simone Rethel („Diese Drombuschs“), Lutz Reichert („Wie Bitte?!“) und der Vater Beimer aus der „Lindenstraße“ Joachim Hermann Luger gründen gemeinsam eine Alters-WG. In Ralf Westhoffs Komödie „Wir sind die Neuen“ (Premiere ...

    On 14. Juni 2018 / By